Subscribe to Stjarna´s Tag Subscribe to Stjarna´s Tag's comments

Archive for the ‘Stricken’ category

Bei der Camping Truppe hat man mit infiziert mit einem Sternen KAL. Ich immer der Meinung hab keine Wolle dafür. *hust* wer meinen Stash auch nur annähernd kennt weis das es kaum möglich ist. Und ich war auf der suche nach etwas ganz anderm da ist mir ein Roter Knäul in die Hände Gefallen Regia und irgendwas mit Norwegen. So entstand das Sternenkissen Norwegen. Warum norwegen, war ein Hinweis auf der Banderole zu einem Gewinnspiel.

Herbergssuche

Herbergssuche 650x520„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.

Und diese Schätzung war die allererste und geschah zu der Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war.

Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeder in seine Stadt.“

So steht es im Evangelium nach Lukas.

150km etwa sind es, von Nazareth nach Bethlehem, nach damaligen Maßstäben und unter normalen Umständen ein fünftägiger Fußmarsch – aber Maria war schwanger! Und dann endlich am Ziel und nur ein Stall als Unterkunft – alles andere als komfortabel!

Schon immer hat mich dieser Teil der Weihnachtsgeschichte beschäftigt.  Als Kind habe ich versucht, mir vorzustellen, wie das wohl gewesen war. Haben sie ein Zelt dabei gehabt? Reiseproviant? Hatte Maria Schmerzen, Josef Blasen an den Füßen?

Maria hat vielleicht ein Tuch um die Schultern gelegt – aus gewebtem Streifenstoff, wie man es von orientalischen Gewändern kennt? Vielleicht hatten sie auch ein Zaumzeug für den Esel, das mit Quasten ein wenig verziert war, so ähnlich, wie man es heute noch bei Beduinenkamelen sehen kann?

Daran wird unser diesjähriges Weihnachtstuch erinnern.

Es wird halbmondförmig und wir stricken Webstich (linen stitch) und kraus rechts. Und weil Maria und Josef im Orient zuhause waren, werden wir mit Farben spielen. Ihr habt die Wahl, ob Ihr es gerne opulent oder eher zurückhaltend elegant gestalten wollt.

Ab 28. Oktober  wird es wieder schöne Färbungen speziell für unseren KAL geben.

Streckenweise wird es euch beschwerlich vorkommen, nun, die Reise von Maria und Josef war ja auch nicht einfach. Aber selbstverständlich haben wir auch Etappen, wo Ihr euch ein wenig ausruhen könnt.

Und wer durchhält bis zum Stall von Bethlehem, der wird mit einem schönen und außergewöhnlichen Schal belohnt werden!

Also, kommt mit, lasst uns zusammen mit Maria und Josef auf die Reise gehen! Auch dieses Jahr in vier Etappen.

So ich hab dann mal die Wunschlisten auf einen Aktuellen Stand gebracht und wieder Online gestellt.  Von der Stricknadel ist dieses Jahr auch wieder so einiges gefallen, ich zeig euch mal ein bisschen was. Zusammen

Hier kommt die Landlust, ein Geschenk für meine Mama zum 60igsten. Landlust-60ziger-1

Neues von der Josefine die immer warten muss und wie man sieht das ganze auch öfters macht, ist bereits beachtlich gewachsen, hier mal ein Bild von Ihr. Josefine-2

Die Rosina wächst, zwar nicht mehr so schnell wie am Anfang doch immer noch recht kontinuierlich. Alle zunahmen im Body sind gemacht, jetzt geht es ans Messen und an die Bordüre. Rosina06

Damit dem guten Schätzchen nichts passiert wird sie so aufbewahrt.

Rosina07

Hier ist mein Projekt zum Thema wir werden 1.000 User in der Dibadu Gruppe bei Ravelry.
Ein Maibaum aus Shimmering Twist. Das sind die Rest der beiden St. Petersburger Schlittenfahrten.
Maibaum-3Der Bekränzte Maibaum

Maibaum-2Das Motive

Maibaum-1So Viel ist er schon

Mein ganz persönliches Stück vom Regenbogen ist fertig. Ich habe es geschafft. Zum ersten mal ausgeführt wurde das gute Stück beim Aufbau in Freienfels. Regenbogen4

So die Geschenke sind alle ausgepackt, über die einen hat man sich gefreut über andere Gewundert. Jeder mag zu dem Satz denken was er mag. Die Ferien Zeit ist um und der Alltag hat uns schon wieder. Was gibt es neues von der Strickfront?

  • Für Jan im November Mütze und Schal aus Lumio in orange
  • Socken mit Zopfmuster sind im Dezember noch fertig geworden.
  • Meridien Kal befindet sich im Status Stufe 3 es fehlt noch 1 Ärmel
  • oh Tannenbaum ist fertig, sogar schon die Fäden vernäht, gewaschen und gespannt.
  • Mütze und Schal im THW Design für meinen Mann in blau gelb sind im Januar fertig geworden
  • Mütze für Jan aus Lumio in gelb ist auch fertig geworden.

Was für dieses Jahr noch ansteht.

  • Elisabetha
  • Jacke in grau bunt
  • vielleicht ein Ianus, noch fehlt die Wolle
  • ein kleiner Sirpinski
  • Schal aus Ölandwolle, Muster und Wolle sind schon da.
  • das wäre es glaube ich erst einmal

 

Sorry Leute, beim guten Vorsatz ist es irgendwie geblieben. Das Arbeiten gehen und auch mein kleiner füllen meinen Alltag der maßen mit leben das mir für die Welt im Internet nur sehr wenig Zeit bleibt. Doch mit der Nadel habe ich versucht was Kreatives zu erreichen.

  • Sierpinski ist fertig seit dem 13.04.2013
  • Das Landlusttuch wurde begonnen am 12.05.2013 fertig gestellt am 30.05.2013 wartet aber immer noch aufs Baden.
  • St. Petersburger Schlittenfahrt 2 aus Mondlicht wurde begonnen
    Teil 1 14.04.2013  bis 17.04.2013
    Teil 2 19.04.2013 bis 27.04.2013
    Teil 3 27.04.2013 bis 03.05.2013
    Teil 4 03.05.2013 bis 11.05.2013
    fertig und auch schon auf einer Hochzeit getragen.
  • Opal Socke in Violett bunt 01.06.13 bis 16.06.13
    Handstulpen aus dem Gleichen Garn fertig im Urlaub
  • Loop aus Jawoll Garn fertig am 12.08.13
  • Loop aus Jawool Magic in neon von 13.08.13 bis 30.08.13
  • Schlaufenschaal aus Disco Fewer 01.09.13 bis 6.09.13

Das ist alles in der Zeit von der Nadel gelaufen. 1 weiteres Teil ist dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen, da ich unfähig bin Muster auf eine andere Garn stärke umzurechnen.  2 Projekte hängen noch auf der Nadel, 1 welches ein Weihnachtsgeschenk werden soll, das läuft eher zum mitreisen. Das andere ist der Meridien Kal, doch ich glaube ich werde nicht mal bis Ende November fertig.